november, 2021

18nov10:00 am6:00 pmNatur Futur - Bioökonomie erleben

Event Details

Willkommen im Mikrobenzirkus

in Kooperation mit Alexis Goertz und Jonas Grube (Edible Alchemy)

Wir verdanken Mikroben die Existenz solch köstlicher und gesundheitsfördernder Produkte wie Sauerteig, Miso, Sauerkraut, Kimchi, Kombucha, Wasserkefir oder Ingwerbier. Um nur die zu nennen, die die Mikrobendompteure von Edible Alchemy Ihnen in diesem Workshop mit allen Sinnen näherbringen wollen.

Manche dieser Mikroben sind “wild”, fliegen dem Mikrobenzirkus also zu, manche werden von uns – ähnlich Haustieren – “gehalten”. Wir füttern sie, und sie sind gut zu uns. Eine Symbiose also, und obendrein eine die mit dem Fortschreiten der Forschung zum menschlichen Mikrobiom in naher Zukunft an Bedeutung gewinnen wird. Insbesondere weil der richtig gesteuerte Fermentationsprozess eine sichere und CO2-arme Form der Lebensmittelkonservierung darstellt. Ökologisch ebenfalls relevant ist Edible Alchemy’s Prinzip “Zutaten regional, Kulturtechniken global”. Miso und Kimchi muten sehr fremd an, können aber mit mitteleuropäischen Feldfrüchten perfekt hergestellt werden. Auf diese Weise sehen wir nur das freundliche Gesicht der Globalisierung.

In der Praxis werden wir zusammen die Produkte unserer Zirkustiere verkosten und jede(r) selbst ein Wildferment ansetzen, das alle Teilnehmenden mit nach Hause nehmen können, um dort dem Fortschreiten des Fermentationsprozesses weiter zusehen zu können. Sie werden also einen Teil des Zirkus mit nach Hause nehmen. Neben dem eigenen Ferment erhalten die Teilnehmenden eine digitale oder ausgedruckte Anleitung zum Brauen.

Bei Anmeldung bitte gewünschtes Zeitfenster angeben.

more

Time

(Thursday) 10:00 am - 6:00 pm

Leave a Comment

X