Fermentation zum Selbermachen – Geschmack & Nachhaltigkeit & Probiotik

Komm zu unseren Workshops
oder buche uns privat!
Werde Alchemist*in und finde heraus,
dass lecker, ökologisch und gesund Hand in Hand gehen. Verbesser Dein Immunsystem
durch ein gesundes Mikrobiom!

Lerne Fermentieren in unserer Online-Akademie

Leg gleich los und tritt der Edible Alchemy Academy bei!
Unser englischer Fermentationskurs vermittelt alle notwendigen Fertigkeiten, um in der eigenen Küche probiotische Leckerbissen herzustellen. Mit ganz einfachen Zutaten, die jede zuhause hat!

Komm zum Workshop hier in Berlin!

In unseren öffentlichen Workshops lernen wir zusammen mit allen Sinnen fermentieren!

Wir machen uns zusammen die Hände dreckig - und von uns aus auch wieder sauber -, wir gucken uns gelungene Fermente an, bis hin zu unseren haarsträubendsten alchemistischen Experimenten,
und wer sich traut, probiert sie auch!

Wer wir sind

Bakterien-Baristas, moderne Alchemist*innen, Leckermäuler, Ernährungswissenschaftler*innen, Ökolog*innen,
ein Leben lang Lernende, mit allen Sinnen Lehrende.
Seit 2013 fermentieren wir offiziell. Davor sind wir schon um die Welt gereist, um seltene probiotische Kulturen zu sammeln, lokale fermentierte Delikatessen zu probieren und unser Handwerk zu verfeinern. Wir sind die Mikroben-Lobby!

Specials

Die BakterienBAR

Plopp - Blubber - Prickel!

Edible Alchemys Mikrobenzirkus geht auf Tour und poppt fix wie nix seine Bacteria Bar auf! Die Gelegenheit, freundliche Mikroorganismen kennen und schätzen zu lernen. Hauptsächlich in Form von natürlichen, von uns gebrauten Limonaden aus Wasserkefirkristallen (Tibicos), Ingwerbierhefen und unserer Kombucha Kultur Snowflake. “Natürlich” heißt hier echt probiotisch, also lebendig. Ein richtiger Zirkus eben.

"52 Jahreszeiten"

Ein Menü voll Essbarer Alchemie

52 Wochen sind für die Essbare Alchemie 52 Jahreszeiten. Beim 52 Seasons Fünf-Gänge-Menü kommt alles auf den Tisch, was wir zu bieten haben! Bis zu drei Jahre gereifte Misopasten, monatelang gereifte Krauts, Kimchi „am Stück“, selbstgepfückte eingesalzt-gedörrt-fermentierte Umeboshi von letztem Herbst, zwei Tage in Kombucha-Reduktion mariniertes gebackenes Gemüse, acht Stunden kultivierte Crème Fraîche oder am gleichen Tag gepflückte Blumen, Kräuter und Sprossen aus unserem Garten. Zu jedem Gang Getränkebegleitung mit unseren natürlichen Limonaden, siehe Bacteria Bar!

Tolle Leute
sagen tolle Sachen
X